Kurse 2020 - Historische Fertigkeiten für Heimatpflege und naturnahe Lebensweise

Kurs 1: Der Obstbaumschnitt heute 

Eintägiger Kurs am 18. April 2020

Beginn um 9:00 Uhr 

Treffpunkt: Engelthal südlicher Ortsausgang, 91238 Engelthal

Kursleiter: Klaus Kuster

Nähere Angaben nach Anmeldung

In den letzten Jahren hat sich der Obstbaumschnitt gewandelt, nicht zuletzt der empfohlene Zeitraum. Der Wundverschluss verläuft bei einem späteren Schnitttermin wesentlich erfolgreicher (Ergebnis eines Langzeitversuchs). Aufgrund der großen Bedeutung von Streuobst für unser fränkisches Landschaftsbild bietet Klaus Kuster auch heuer diesen Tageskurs wieder an.

 

 

Kurs 2: Die Kunst der Bruchsteinmauer

Vierträgiger Kurs am 12. 13. , 19. und 20. Juni 2020 

Treffpunkt: Engelthal, südlicher Ortsausgang, 91238 Engelthal

Kursleiter: Klaus Kuster

Teilnehmerbegrenzung ca. 10 Personen

Nähere Angaben nach Anmeldung

Trockenmauern gibt es viele - im öffentlichen Raum und in Privatgärten. Gelungen jedoch sind sie selten. Wie man sie traditionell, für lange Zeit standsicher und optisch ansprechend erstellt, wird uns Klaus Kuster mit seiner über 50-jährigen Erfahrung als Garten- und Landschaftsbauer zeigen.
Ein Kurs für alle, die sich praktisch in der Heimatpflege engagieren, ein vom Untergang bedrohtes Handwerk retten oder auch nur das knowhow für die Anwendung im eigenen Garten erlernen wollen.

Topographie des Nürnberger Landes: Inventarisierung einer Kulturlandschaft

Spuren vergangener Kulturen in der Nürnberger Landschaft?
Merkwürdigkeiten am Wegesrand?
Informieren Sie uns. Wir beteiligen uns an der Topographie des Nürnberger Landes, seit 2014 ein Projekt der Kulturlandschaftsinventarisation der Altnürnberger Landschaft e. V.

 

 

 

 

 

 

historischer Kalkofen bei Steinensittenbach

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Robert Giersch Januar 2016